Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

16. Bremer Solidaritätspreis für Victor Antonio und Martín Fernández Guzmán

24.04.2019 - Artikel
Das Bild zeigt die beiden honduranischen Menschenrechtsverteidiger Victor Antonio und Martín Fernández Guzmán bei der Preisverleihung am 02. April 2019.
Preisverleihung vom 02. April 2019 / 16. Bremer Solidaritätspreis© Daniela Dreißig

Am 02. April 2019 wurden die honduranischen Menschenrechtsverteidiger Victor Antonio und Martín Fernández Guzmán, auch stellvertretend für das Movimiento Amplio de Dignidad y Justicia (MADJ), für ihre Arbeit zur Verteidigung der Menschenrechte und im Kampf gegen die Korruption in Honduras mit dem 16. Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet.


Der Bremer Solidaritätspreis wurde erstmals 1988 an Nelson und Winnie Mandela verliehen. Er soll Personen, Initiativen, die sich für die Überwindung von Ungerechtigkeit, den Folgen von Kolonialismus und Rassismus, sowie für Demokratie und Menschenrechte einsetzen, eine Ermutigung sein.


Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Freien Hansestadt Bremen.


nach oben