Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter Thomas Wriessnig

22.11.2017 - Artikel

Lebenslauf

Botschafter Thomas Wriessnig

1975 – 1980     Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg, Genf und Regensburg
1981 – 1983     Erstes Juristisches Staatsexamen
1983                  Zweites Juristisches Staatsexamen
1983 – 1984     Akademischer Rat, Lehrstuhl für Europarecht, Universität Regensburg
1985 – 1986     Attaché, Auswärtiges Amt
1986 – 1989     Zweiter Sekretär, Referat für Antarktispolitik und Seerecht, Auswärtiges Amt
1989 – 1991     Erster Sekretär, Deutsche Botschaft in Seoul
1991 – 1994     Erster Sekretär, Westeuropapolitik, Auswärtiges Amt
1994 – 1997     Politischer Botschaftsrat, Deutsche Botschaft in Moskau
1997 – 2002     Stellvertretender Referatsleiter, Ostasienreferat, Auswärtiges Amt
2002 – 2006     Gesandter-Botschaftsrat, Leiter der Kulturabteilung, Deutsche Botschaft in Washington
2006 – 2007     Vortragender Legationsrat I. Klasse, Referatsleiter Südasien, Auswärtiges Amt
2007 – 2009     Vortragender Legationsrat I. Klasse, Referatsleiter Ostasien, Auswärtiges Amt
2009 – 2012     Gesandter, Leiter der Wirtschaftsabteilung, Deutsche Botschaft in Paris
2012 – 2015     Botschafter, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den VN-Organisationen, Rom
2015 – 2017     Vizepräsident, Bundesakademie für Sicherheitspolitik
seit 08/2017     Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Honduras